02.06 um 01.31 Uhr Brand Stall Dachstuhl


Einsatzgrund: Brand Stall Dachstuhl
Einsatzort: Going Aschauerweg
Einsatzart: Pager Drehleiter/ Sammelruf/ Sirene
Alarmierung am: 02.06.2019 um 01.31 Uhr
Einsatzleiter: FF Going OBI Wallner Gerhard
FF Kirchdorf HBI Wörgötter Josef
Mannschaftsstärke: 27 Mann FF Kirchdorf
Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12, TLF-A, LFB-A, KLF-A,
Weitere Einsatzkräfte Feuerwehren Going (Ortsfeuerwehr)
St.Johann, Oberndorf, Reith b. Kitzbühel, Ellmau, Scheffau
BFI Kitzbühel, BFK STV Kitzbühel,
ABI St.Johann, ABI Kirchbichl,
Rettungsdienst Tirol, Polizei,
Energieversorger

In der Nacht, des 02. Juni 2019 wurde die Feuerwehr Kirchdorf um 01.31 Uhr per Pager Drehleiterschleife von der Leitstelle Tirol zur Nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Going am Wilden Kaiser alarmiert.

Im Goinger Ortsteil ‚‚Prama‘‘ brannte ein Landwirtschaftliches Anwesen, bei der Ausfahrt wurde jedoch ein zweiter Brand eines Landwirtschaftlichen Gebäudes gemeldet worauf in Kirchdorf Sirenen Alarm ausgelöst wurde.

Von der örtlichen Feuerwehr Going wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet, wobei die Feuerwehr Kirchdorf zusammen mit der Feuerwehr Reith die Brandbekämpfung des zweiten Landwirtschaftlichen Objektes durchführten.

Bei den beiden Einsätzen kamen glücklicherweise keine Personen zu schaden.
Im Einsatz standen die Feuerwehren Going, St.Johann, Oberndorf, Reith bei Kitzbühel, Kirchdorf, Ellmau, Scheffau mit ca. 200 Mann und 28 Fahrzeugen, BFI, BFKSTV, AKDT St.Johann, AKDT Kirchbichl, Rettungsdienst Tirol sowie die Polizei mit Brandermittlern.

Bericht: Christian Hinterholzer
Fotos: Einsatzreport Tirol