Am 03.10 um 12.17 Uhr THL Sicherungsarbeiten


Einsatzgrund: THL Sicherungsarbeiten
Einsatzort: Kirchdorf Griesenau/  Gasteig
Einsatzart: per Funk/ Pager Sammelruf
Alarmierung am: 03.10.2020 um 12:17 Uhr
Einsatzleiter: HBI Wörgötter Josef
Mannschaftsstärke: 24 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12, LFB-A, KLF-A, LAST
Weitere Einsatzkräfte: FF Erpfendorf
FF St.Johann
FF Schwendt
Polizei
Stromversorger Tinetz
Auf der Rückfahrt ins Gerätehaus wurde der Einsatzleiter von der Leitstelle Tirol per Funk informiert, dass bei einem Gastronomie-/Landwirtschaftlichen Betrieb im Ortsteil Griesenau, Teile des Blechdaches abgedeckt wurden.
Um 12.19 Uhr erfolgte nochmals eine Alarmierung per Pager Sammelruf für die Feuerwehr Kirchdorf.
Mittels Drehleiter wurden zwei Mann auf das Dach gehoben und gesichert. Das Blechdach wurde von den Einsatzkräften am Dach in seine ursprüngliche Lage zurückgelegt und mittels Arbeitsleinen provisorisch gesichert.

Abgedecktes Privathaus
Bei einem Wohnhaus in Gasteig, wurde durch den starken Wind Teile des Blechdaches abgedeckt.
Um 12.45 Uhr wurden die Feuerwehren Erpfendorf und die Feuerwehr St.Johann mit dem SRF zur Einsatzunterstützung nachalarmiert

Von den Einsatzkräfte wurde das Dach provisorisch mittels Plane eingedeckt.


Weitere Einsätze
Um 13.04 Uhr wurde ein weiterer Einsatz gemeldet. Im Baustellenbereich auf der B 176 Kössener Bundesstraße ist ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt und blockierte die Straße.
In Zusammenarbeit mit der mitalarmierten Feuerwehr Schwendt wurde der Baum entfernt und die Fahrbahn gereinigt.
Um 14.10 Uhr erfolgte eine weiter Meldung über einen umgestürzten Baum am Bärnbichl.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Kirchdorf, Erpfendorf, St.Johann und Schwendt, die Polizei sowie der Energieversorger TINETZ.


Bericht: Christian Hinterholzer
Fotos: FF Kirchdorf/Hinterholzer

Abgedecktes Dach eines Gastronomie-/Landwirtschaftlichen Objekt 

Abgedecktes Privathaus