06.10 Sanitätsleistungsprüfung


Die Zusammenarbeit verschiedener Blaulichtorganisationen ist im Einsatzfall ein oft sehr bedeutender Faktor. So ist es auch wichtig, die Arbeit der Partnerorganisationen zu kennen und einander, wenn notwendig, sich zu ergänzen und zu unterstützen.

Daher entschlossen sich sechs Kameraden aus den Feuerwehren Kitzbühel, Reith bei Kitzbühel und Kirchdorf die Sanitätsleistungsprüfung abzulegen.

Von Seiten der Feuerwehr Kirchdorf nahm HFM Martin Bucher an dieser Prüfung teil.

Nach Erfüllung aller Anforderungen trainierten die zwei Teams auf die Prüfung hin und unterzogen sich dieser schließlich am 6. Oktober 2019 in Altirdning in der Steiermark.

Nach einer wirklich sehr zuvorkommenden Einweisung durch die Kameraden aus Altirding, durchliefen unsere zwei Trupps die Prüfung, welche aus drei Teilbereichen bestand. Ein theoretischer Test über Erste Hilfe und Feuerwehrsanität musste abgelegt werden, bevor es zu den zwei praktischen Prüfungen weiterging. Dabei mussten diverse Fertigkeiten von Verbänden, über fachgerechte Rettung und Lagerung, bis hin zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen und Wiederbelebung alleine, sowie im Team durchgeführt werden.

Beide Trupps absolvierten die Leistungsprüfung in Silber mit Bravour und konnten ihre Urkunden und Abzeichen bei der hochrangig besuchten Schlussveranstaltung entgegennehmen. Nach vielen ehrenden und lobendenden Worten der Ehrengäste an unsere Teilnehmer, ging für diese ein sehr interessantes und lehrreiches Wochenende zu Ende.

Die Feuerwehr Kirchdorf gratuliert recht herzlich zu den erbrachten Leistungen:

Trupp 1:

HLM Daniel Harisch (FF Kitzbühel)
HFM Helmut Raaber (FF Kitzbühel)
HLM Daniel Seyr (FF Kitzbühel)

Trupp 2:

OFM Hermann Mitterer (FF Kitzbühel)
HFM Martin Bucher
OV Reinhold Sampl (FF Reith b. Kitzbühel)


Bericht: FF Kitzbühel > bearbeitet: Christian Hinterholzer
Fotos: Bereichsfeuerwehrverband Liezen Christian Spreitzer

Bericht vom Bereichsfeuerwehrverband Liezen