14.02.2015 Eisstockschießen in Erpfendorf


Am Samstag, den 14.02.2015 war es wieder soweit. Wir trafen uns in Erpfendorf bei der Eisstockhalle des ESV Erpfendorf, um wieder unseren schon traditionellen 1. Teil unseres Wintervergleichskampfes zu absolvieren. (Kombination aus Eisschießen und Luftgewehrschießen)

Trotz Valentinstag und Faschingssamstag, haben 27 Kameraden daran teilgenommen, wobei 2 Kameraden sogar maskierter erschienen sind. (ein Dunkelhäutiger und eine wunderschöne Indianersquaw!!)

Nachdem vier Mannschaften ausgelost wurden, mussten sich je 2 Mannschaften gegeneinander ins Finale kämpfen.

Die Mannschaft von ZKDT Brunschmid Michael, setzte sich gegen die Mannen von KDTSTV Brunschmid Johann  im Finale klar durch und gingen somit als die Siegermannschaft 2015 hervor.

Den ausgezeichneten 2. Platz errang somit die Gruppe, denen KDTSTV Brunschmid Johann vorstand.

Die Gruppe, die unser BFK Meusburger Karl anführte, konnte sich gegen die Mannen von KDT Wörgötter Josef durchsetzen und belegten somit den dritten Rang.

Nach dem unser KDT Wörgötter mit seiner Gruppe heuer vom Ziel Pech verfolgt wurde, belegte er mit seiner Truppe, den undankbaren 4. Platz und versprach unbarmherzige Revanche im nächsten Jahr.

Gruppe I – Brunschmid Johann:  Aufschnaiter Alex, Brandstätter Christian, Eder Klaus, Hinterholzer Johann, Reiter Michael, Unterrainer Thomas;

Gruppe II – Brunschmid Michael: Bachmann Johann, Brunschmid Martin, Erber Christoph, Hinterholzer Stefan, Treffer Georg, Wörgötter Andres;

Gruppe III – Meusburger Karl: Bichler Michael, Brunschmid Michael jun., Hauser Matthias, Hofer Michael, Trutschnig Christopher, Wurzrainer Anton;

Gruppe IV – Wörgötter Josef: Boller David, Bucher Christian, Hinterholzer Christian, Jöchl Helmut, Trutschnig Gerhard,

Beim anschließenden Zielschießen auf die Zahlenblätter, setzte sich mit 39 Punkten, unser Bez. Maschinist Wurzrainer Anton, klar durch. Platz zwei belegte Brunschmid Michael jun., der 36 Punkte erreichte. Gefolgt von unserem Vize Bürgermeister, Johann Hinterholzer, der mit erreichten 34 Punkten seine Schuss Qualität unter Beweis stellte und den 3. Rang belegte.

Anschließend wurde im Gasthof Schredfeld, der 2. Durchgang des WM Damen Slaloms in Vail/Bever Creek angeschaut und noch ausgiebig über die erbrachten Leistungen des heurigen kameradschaftlichen Treffens auf der Eisbahn diskutiert!

Bericht: Wörgötter Josef
Fotos: Hinterholzer Christian
DSC_0057 DSC_0084 DSC_0092 DSC_0083 DSC_0086 DSC_0087