16.03.2018 Ostereierschießen im Schießstand in Weng


Wie bereits schon die letzten Jahre, fanden sich auch heuer wieder rund 25 Kameraden im Schießstand in Weng ein, um beim traditionellen O-Eier schießen unserer Schützenkompanie teilzunehmen.

Da dies auch den zweiten Teil unserer „Winterolympiade“ darstellt, wurde wieder eifrig geschossen und um Punkte gekämpft.

Für die Gesamtwertung konnten nur jene Teilnehmer ausgewertet werden, die an beiden

Wettkämpfen teilnahmen.

Beim Schießen setzten sich folgende Kameraden durch:

  1. Unterrainer Peter 90 Ringe
  2. Brunschmid Michael sen. 87 Ringe
  3. Bichler Michael 86 Ringe
  4. Wörgötter Josef sen. 86 Ringe
  5. Jöchl Helmut 85 Ringe

Das Einzelergebnis Eisschießen lautete:

  1. Bichler Michael 41 Punkte
  2. Trutschnig Christopher 39 Punkte
  3. Bichler Martin 38 Punkte
  4. Hinterholzer Johann 38 Punkte

Gruppenergebniss beim Eisstockschießen:

  1. Gruppe KDT Wörgötter Josef
  2. Gruppe GKDT Bichler Michael
  3. Gruppe ZKDT Brunschmid Michael
  4. Gruppe KDTSTV Brunschmid Johann

Somit ergab sich in der Gesamtwertung folgende Platzierung:

  1. Bichler Michael 127 Punkte
  2. Brunschmid Michael sen. 123 Punkte
  3. Wörgötter Josef 118 Punkte
  4. Bichler Martin 117 Punkte
  5. Trutschnig Christopher 116 Punkte
  6. Reiter Michael 114 Punkte
  7. Hofer Markus 107 Punkte
  8. Bergmann Harald 106 Punkte
  9. Keiler Andreas 104 Punkte
  10. Treffer Georg   99 Punkte

Als Preise für die ersten Drei konnte der Kommandant von der TIROL MILCH gesponserte Kühltaschen, gefüllt mit zahlreichen Köstlichkeiten überreichen, was bei den drei Erstplatzierten großen Anklang fand!

Im Schützenheim wurde noch lange diskutiert, und es ergab sich das einheitliche Echo: Es war wiederum ein sehr netter kameradschaftlicher Abend, der noch etwas länger dauerte.

 

Alle Teilnehmer freuen sich schon wieder auf die Neuauflage im Winter 2019.

 

Bericht: Josef Wörgötter

Fotos: Josef Wörgötter