16.06.2016 RDA Container in Erpfendorf


Am Donnerstag, dem 16.06.2016 hatte drei Atemschutzträger der Feuerwehr Kirchdorf die Möglichkeit in einer mobilen Rauchdurchzündungs-Anlage kurz RDA zu trainieren.

Die Anlage wird mit Holz befeuert somit ist es möglich unter realen Bedingungen die sehr gefährlichen Rauchdurchzündungen kontrolliert zu erzeugen. Unser Trupp lernte dabei den Brandverlauf und die Rauchschichten zu beobachten und zu lesen.

 

Bericht: Christian Hinterholzer

Fotos Christian Hinterholzer

DSC_5309 DSC_5320 DSC_5322 DSC_5326 DSC_5327 DSC_5330 DSC_5343 DSC_5369 DSC_5381 DSC_5388 DSC_5396