16.07 um 15.28 Uhr Brand Gastronomie Dachstuhl


Einsatzgrund: Brand Gastronomie Dachstuhl
Einsatzort: Fieberbrunn Brunnau
Einsatzart: Pager Drehleiter
Alarmierung am: 16.07.2019 um 15.28 Uhr
Einsatzleiter: FF Fieberbrunn OBI Payr Mathias
FF Kirchdorf HLM Hinterholzer Stefan
Mannschaftsstärke: 12 Mann FF Kirchdorf (8 Mann Bereitschaft)
Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12, TLF-A,
Weitere Einsatzkräfte Feuerwehren Fieberbrunn (Ortsfeuerwehr)
St.Johann, St.Ulrich, Hochfilzen,Flecken
BFI Kitzbühel, BFK STV Kitzbühel,
ABI St.Johann,
Rettungsdienst Tirol, Polizei,
Energieversorger,

Am 16.07.2019 wurde die Drehleiter der Feuerwehr Kirchdorf zu einem Dachstuhlbrand in die Gemeinde Fieberbrunn nachalarmiert.

Bei einem in Bau befindlichen Gebäudetraktes eines Hotels ist aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, dass sich schnell auf den Gesamten Dachstuhl ausbreitete.

Durch die alarmierten Feuerwehren wurde ein massiver Außenangriff mit Unterstützung der Drehleitern der Feuerwehren St.Johann und Kirchdorf durchgeführt sowie Innenangriffe unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Mittels Rettungssägen wurde der Dachstuhl geöffnet um den Brand zu bekämpfen.

Bei dem Einsatz verletzte sich eine Person bei Löschversuchen. Im Einsatz standen die Feuerwehren Fieberbrunn, St. Johann in Tirol, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee, Flecken, Hochfilzen, Kirchdorf in Tirol sowie BFK, BFKSTV, BFI, AKDT St.Johann mit 16 Fahrzeugen und ca. 90 Mann.

 

Bericht: Christian Hinterholzer
Fotos: Christian Hinterholzer, Michael Aufschnaiter, Christoph Erber, FF Hochfilzen