21.07.2017 um 18.43 Uhr Wasserschaden


Technischer Einsatz

    Einsatzgrund: Wasserschaden
Einsatzort: Kirchdorf/ Kaiserbachtal
Einsatzart: Pager Sammelruf/ Sirene
Alarmierung am: 21.07.2017 um 18. 43 Uhr
Einsatzleiter: OBI Brunschmid Johann
Mannschaftsstärke: 24 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: LFB-A, KLF-A, LAST
Weitere Einsatzkräfte: Installateur, Polizei

 

Mehrere Einsätze nach starkem Unwetter

Am 21.07.2017 kam es aufgrund der Unwetterlage zu mehreren Einsätzen für Feuerwehr Kirchdorf

1. Einsatz:

Um 18.43 wurde wir mittels Pager und Sirenenalarm zu einem Wasserschaden ins Kaiserbachtal bei einem Gasthaus alarmiert.

Durch das starke Unwetter mit Hagel staute sich das Hangwasser an der Hauswand und drohte den Saal zu fluten.

Mittels Tauchpumpe wurde das Wasser abgepumpt sowie die Dachrinne ausgeräumt.

Kurz darauf folgten noch zwei Einsätze

2. Einsatz: Auf der Kössener Straße bei Kilometer 2,4 befanden sich eine Schotterablagerung auf der Fahrbahn.

3. Einsatz: Auf der Kössener Straße bei Kilometer 1,6 wurde durch einen kleinen Mureabgang ein Fahrstreifen blockiert.

Fotos: Reiter Michael

Bericht: Christian Hinterholzer