22.09 Übung BFÜST – „BlackOut“ im Bezirk Kitzbühel



Am Mittwochabend, den 22.09.2021 fand eine bezirksweite Übung des Bezirksführungsstabes (BFÜST) statt.

Übungsannahme war ein Blackout der Stromversorgung.
Durch die Bezirkszentrale Kitzbühel wurden sämtliche Feuerwehren des Bezirkes Kitzbühel per Kommandoschleife alarmiert.
Da sich auch eine, dieser Digitalfunkstationen, im Einsatzgebiet von Kirchdorf befindet, bestand die Aufgabe darin, mit einem Fahrzeug dort hin zu fahren und mittels Notstromaggregat eine Stromeinspeisung in die Funkanlage durchzuführen, wobei der Ablauf durch die Funktechnik vom Land Tirol überwacht wurde.
Nach erfolgreicher Durchführung wurde die Anlage wieder auf Normalbetrieb gesetzt und die Übung konnte beendet werden.
An der Übung beteiligt waren 8 Mann mit 1 Fahrzeugen