17.02 Feuerwehr-KAT-Gerätschaften unterstützen Grenzkontrollen in Tirol


Die Infrastruktur der von der Österreichischen Bundesregierung angeordneten Grenztests wird auch seitens der Tiroler Feuerwehren mit Gerätschaften unterstützt, die im ganzen Land Tirol für Katastrophenfälle wie nach Unwettern, Überschwemmungen oder einem großflächigen Stromausfall (Blackout) bei Feuerwehrstützpunkten stationiert sind und bereitstehen. Insgesamt 10 der 43 Tiroler Feuerwehr-Großstromaggregate sind an den Grenzen im Einsatz.

Bericht vom Landes Feuerwehrverband Tirol

Bilder und Video: LFV/Wegscheider